top of page

Grillen mit der Feuerkugel, der Feuerschale oder doch im Feuertisch?

Aktualisiert: 10. Jan. 2023


Gemütliche Veranda / Terrasse in Naturtönen und mit Gelb aufgepeppt. Kissen, Decke, Clubsessel, Beistelltische, Pflanzen. Ein Holzboden sorgt für ein angenehmes Barfuss-Gefühl.
Symbolbild / © Magnolia Outdoors & Rufer Stahl Art

Was gibt es schöneres, als draussen mit der Familie oder Freunden zu grillieren?

Eigentlich nichts. Denn Sommer, Sonne und der Drang, endlich wieder zu Grillen und mit Freunden und Familie draussen Zeit zu verbringen, überwiegt in diesen Tagen. Nur wie und mit welchem Grill? Mit herkömmlichen Gas-, Elektro- oder Kohlegrills? Oder doch etwas Ausgefalleneres? Wir stellen Euch hier mit Grillkugel, Feuerschale und Feuertisch eher unkonventionelle, gemeinschaftliche und stylische Optionen vor, die Euch begeistern werden.



Beitrags-Übersicht





1. Pro & Kontra des konventionellen Grillens


Ich persönlich grille gerne, sehr gern sogar. Mir macht es nichts aus, bei 30 Grad an einem 300 Grad heissen Grill zu stehen und zu Verdunsten wie eine Leistungssportler. Mich stört es auch nicht, danach selbst wie Grillgut zu riechen und eigentlich keinen Hunger mehr zu haben, wenn ich fertig bin - was allerdings für Nachbarn und das Umfeld ein grosses Contra sein kann; zumindest bezüglich der Rauchbildung beim Kohlegrill. Ich habe absolut kein Problem mit dem Reinigen des Grills im Anschluss. Ehrlich gesagt werde ich sogar nervös, wenn jemand anderes übernimmt - macht er oder sie das auch richtig?

Was mich einzig und allein am Grillen stört ist die "Isolation". Alle sitzen gemütlich beisammen und essen vielleicht schon, trinken, stossen an und lachen. Ich stehe am Grill und bin aussen vor. Ich höre die interessanten Gespräche bestenfalls gedämpft vom Rand - man will ja niemanden mit dem Qualm belästigen, schon gar nicht die Nachbarn um einen herum. Zwar kommt hin und wieder jemand zum kurzen Smalltalk vorbei - vermeintlich - denn im Prinzip möchte er oder sie nur abchecken, wann sein Grillgut endlich fertig ist.

Aber was gibt es für Alternativen? Ein elektrischer Tischgrill kommt aus Platz- und ästhetischen Gründen nicht in Frage. Ein Kohlegrill ist innerhalb einer Überbauung oder eng stehenden Einfamilienhäusern nicht gut für den nachbarschaftlichen Frieden. Es muss also etwas sein, was stylisch, cool und zweckdienlich ist und an dem alle gleichzeitig grillen und essen können. Wir stellen hier einige Optionen vor.


 

2. Die Feuerkugel


Viele kennen das Prinzip bereits. Man sitzt um die Kugel herum und schaut ins Feuer, geniesst ein Glas seines gekühlten Lieblingsgetränks und wartet, bis das Grillgut fertig ist. Alles zusammen - alle gleichzeitig. Ein Traum für jeden Grillmeister in Isolation. Ich hab mich schlau gemacht, was der Feuerkugel-Markt zu bieten hat.

Schnell habe ich festgestellt, dass eine Markenkugel in etwa so viel kostet wie ein kleines Auto. Und die 08/15 Baumarkt-Varianten sind zwar günstig, fallen aber aus Qualitäts- und Ästhetikgründen oft durch, immerhin möchte man den Ring auch nächstes Jahr benutzen. Also eher etwas im mittleren Preissegment. Nachhaltigkeit, Garantie und Pflege sind wichtige Themen. Also steht ein Produkt aus Schweizer Herstellung ganz oben. Ich habe mich für den folgenden entschieden und getestet.



2.1 Feuerkugel Noun inkl. U-Rost & Teppanyaki


Eine ganz besondere und vielfältige Feuerschale auf dem Markt! Dast schon eine Skulptur, Design in vollendeter Form, wandelbar zur Grillstelle mit Teppanyaki und Rostfläche. Sie ermöglicht Ihnen, Ihr Leben in vollen Zügen zu geniessen. Die Feuerkugel Noun besteht aus einer Halbkugel-Schale und einer gewölbte Schale, bündig an der Kante verschweisst und verschliffen. Die aus massivem Stahl in Handarbeit zu einer perfekten Halbkugel geformte Feuerkugel erhält durch die ebenfalls in Handarbeit gedrückte, inneren Feuerschale ihre einfache, aber dennoch einzigartige Form. Das Design verspricht Vollkommenheit.

Für das Aufstellen auf einer festen Unterlage, wie zum Beispiel auf dem Plattenbelag, ist zusätzlich ein Standring nötig. Wird sie in ein Kiesbett gestellt, wird kein Standring benötigt.

Zentral platziert ist die Feuerkugel ein Erlebnis für die ganze Familie oder Partygemeinschaft. Die Betonung liegt auf Gemeinschaft. Hier grillt nicht einer allein, sondern alle miteinander. Der Weg ist das Ziel, das Zusammensitzen und gemeinsame Zubereiten. Es geht nicht ums möglichst schnelle Servieren und Verzehren, sondern um den Prozess. Richtige Lagerfeuer-Atmosphäre kommt dabei auf und viel Gemütlichkeit. Und für uns Männer: unser innerer Steinzeitmensch ist voll in seinem Element ;-)


Feuerkugel Noun / © Stahl Art Rufer


Erhältlich in diesen Abmessungen:

(Durchmesser in cm/ Höhe in cm, Gewicht in kg)

000188-Noun80_u-r/u_t 80cm/ 40cm/ 81kg

000189-Noun90_u-r/u_t 90cm/ 45cm/ 109kg

000190-Noun100_u-r/u_t 100cm/ 50cm/ 137kg

000191-Noun110_u-r/u_t 110cm/ 55cm/ 165kg

000192-Noun130_u-r/u_t 130cm/ 65cm/ 216kg



2.2. Die Herstellung


Die Produkte der Stahl-Art Rufer GmbH werden zu 100% in der Schweiz hergestellt. Begonnen wird damit, dass die designten Formen im Grossraum Zürich ins Blech gedrückt werden. Der Stahlbauer ist mit Leib und Seele dabei, um die Langlebigkeit sowie die hohe Qualität jeder einzelnen Schale zu garantieren. Sie vollenden jede Feuerkugel mit den hohen Anforderungen und der gewollten Einzigartigkeit.


Weaver Green, Aussen-Teppich, Outdoor, Terrasse, Garten, strapazierfähig, wetterbeständig, regenfest
Feuerkugel wird hergestellt / © Stahl Art Rufer
Weaver Green, Aussen-Teppich, Outdoor, Terrasse, Garten, strapazierfähig, wetterbeständig, regenfest





































2.3 Der Hersteller


Die Stahl-Art Rufer GmbH wurde 2013 vom gebürtigen Basler, Marco Rufer, gegründet. Der gelernte Automechaniker und Betriebswirt EFZ ging damit seiner Leidenschaft nach und entwickelt seither die Firma stetig weiter. Ein echtes Schweizer Original!


© Stahl Art Rufer

 

2. Oder doch eine Feuerschale?


Wer es doch etwas schlichter mag und nur dem angenehmen Brodeln des Feuers zusehen und lauschen möchte, der ist mit einer Feuerschale bestens bedient. Die Feuerschale ist also hauptsächlich eine optische Ergänzung, es kann aber beispielsweise mit Stöcken direkt über dem Feuer gegrillt werden.

Rufer Stahl-Art bietet Schalen an im Durchmesser von 80cm - 1.30m. Feuerschalen sind schlicht im Design, reduziert auf das Wesentlich. Sie werden meist ganz simpel auf Füsse gestellt, welche leider oft eine Schwachstelle darstellen.


Mit der Feuerschale tas erhalten Sie eine Feuerschale, welche nicht nur im Design eine klare Sprache spricht, sondern auch aus einem Metall besteht, welches langanhaltende Freude verspricht. Klare Linien, bestechende Anmutung und hohe Qualität.


Sie besteht aus einer gewölbten Schale ohne weitere Anbauteile wie Standbeine oder ähnlichem. Am tiefsten Punkt hat Sie ein Loch, damit Regenwasser abfliessen kann. Wird sie in ein Kiesbett gestellt, wird kein Standring benötigt.


Für das Aufstellen auf einer festen Unterlage, wie zum Beispiel den Natursteinplatten, ist zusätzlich ein Standring nötig. Dieser ist erhältlich in Roh- oder Edelstahl.


Feuerschale tas / © Stahl Art Rufer


Erhältlich in diesen Abmessungen:

(Durchmesser in cm/ Höhe in cm, Gewicht in kg)


000194-tas80 80cm/ 15cm/ 18kg

000195-tas90 90cm/ 16cm/ 22kg

000196-tas100 100cm/ 17cm/ 25kg

000197-tas110 110cm/ 19cm/ 32kg

000198-tas130 130cm/ 24cm/ 42kg




 

3. Weitere Feuermöbel

Wir haben dieses besondere Teil für Garten und Terrasse entdeckt - Tisch und Grill in einem!

Stahl und Holz optisch wunderschön kombiniert. Der Tisch kann als simpler Tisch genutzt werden oder als gemeinschaftlicher Grill- u/o Feuerplatz. Mit dem Feuertisch wird die LAgerfeueratmosphäre aufs nächste Level gehoben und sehr bequem und beinah luxuriös.

Der Feuertisch artOur II besteht aus einem Edelstahl-Untergestell. Die Bauteile sind verschweisst. Die Tischplatte aus Accoya Holz ist in 36 Segmente aufgeteilt, welche praktischerweise auch einzeln ersetzt werden können. Accoya ist für diesen Tisch wie geschaffen: hart, witterungsbeständig, robust. Die Grillfläche - das Highlight des Feuertischs - besteht ebenfalls aus Edelstahl. Sie ist 10mm stark und hat einen Durchmesser von 1m. An diesem erstaunlichen Tisch finden 8 Personen Platz. Der Feuertisch ist einzigartig auf dem Markt, er ist sowohl als normaler Tisch, als auch als Grill-Tisch einsetzbar. Seine perfekte, handgefertigte Bauweise verspricht höchste Qualität und durch die verwendeten Materialien extreme Langlebigkeit. Der Rahmen, die Befeuerungswanne, sowie die Grillfläche sind aus Edelstahl und somit langlebig und dauerhaft.


Feuertisch artOur II/ © Stahl Art Rufer


Erhältlich in dieser Abmessung:


(Durchmesser in cm/ Höhe in cm, Gewicht in kg)

182cm (Grillring 100cm)/ 74cm/ 230kg







Wir von Magnolia Outdoors beraten Sie gern, um das für Sie passende Feuer-Objekt zu finden.





103 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page